Wie bekomme ich einen flachen Bauch?

Wer einen flachen Bauch möchte wird auf dem Weg dorthin meist von zahlreichen Hindernissen aufgehalten. Manche von Euch benötigen nur etwas Zeit um diese Hindernisse zu überwinden. Andere scheitern jedoch beim Abnehmen und werden das Ziel „flacher Bauch“ wohl nie erreichen.

Dabei lassen sich viele Abnehmwillige jedoch von falschen Behauptungen und Mythen abschrecken, die den Traum vom flachen Bauch scheinbar unerreichbar machen.

Mythos 1: Bauchfett verbrennen

Oftmals wird behauptet es sei möglich durch Training der Bauchmuskulatur gezielt Bauchfett verbrennen zu können. Durch eine zahlreiche Übungen versuchen Übergewichtige regelrecht ihr Bauchfett wegzutrainieren. Dabei folgen sie jedoch einem Irrglauben, denn:

Im menschlichen Körper gibt es keine lokale Fettverbrennung!

Die einzige Möglichkeit, die Euch bleibt, ist eine herkömmliche Diät zu machen, also mehr Kalorien zu verbrennen als Ihr zu Euch nehmt. An welcher Stelle der Körper schließlich das Fett verbrennt, bleibt eine Sache der genetischen Veranlagung.

Mythos 2: Die Bauchmuskulatur muss täglich trainiert werden

Die Bauchmuskulatur besteht aus gewöhnlichen Muskeln und bedarf keiner Extrabehandlung. Da sie bei den meisten Übungen mitbelastet wird, ist ein umfangreiches zusätzliches Training mit hunderten von Situps absolut unnötig.

Mythos 3: Fett macht fett

Fett in der Nahrung hat mit Körperfett nichts zu tun. Wer sich die Frage stellt „wie bekomme ich einen flachen Bauch“, muss lediglich weniger Kalorien zu sich nehmen als vom Körper verbraucht werden. Das Fett fett macht ist also ein Irrglaube, der leider noch immer in vielen Abnehmtipps zu finden ist. Dennoch sollten ungesunde Fette, wie sie in Fastfood und Chips enthalten sind, bei der Ernährung eher gemieden werden. Gesunde pflanzliche Fette werden jedoch vom Körper benötigt und sollten Bestandteil jeder guten Ernährung sein.

Wie bekomme ich einen flachen Bauch?

Wie Ihr wahrscheinlich schon vorher wusstet, müsst Ihr Abnehmen um einen flachen Bauch zu bekommen. Die Wege das eigene Körperfett zu reduzieren sind natürlich zahlreich und unterscheiden sich teilweise stark. Die Frage „wie nehme ich am besten ab?“ ist da naheliegend.

Die effektivste Art abzunehmen ist, den eigenen Körper durch Muskelaufbau in einen wahren Ofen für Fettverbrennung zu verwandeln, der auch während der Freizeit und nicht nur während des Sports fett verbrennt. Natürlich muss gleichzeitig auch die eigene Ernährung optimiert werden. Langes Hungern oder ein Verzicht auf wohlschmeckende Nahrungsmittel ist dabei aber nicht erforderlich.

Wenn Ihr auf diese Art abnehmt, sorgt Ihr dafür, dass Ihr nicht nur schnell abnehmt, sondern auch dauerhafte Erfolge seht. Wer den Jojo-Effekt satt hat und endlich dauerhaft schlank sein möchte, sollte diese Art des Abnehmens ausprobieren und sich HEUTE zum LETZTEN MAL fragen: „Wie nehme ich am besten ab?“ und „Wie bekomme ich einen flachen Bauch?“!